Gebrauchsanweisung und weitere Hinweise

Sicherheitshinweise und Gebrauchsinformationen zum Download


Verfügbar in diesen Sprachen:     



Sekundenkleber Cyanacrylat-Klebstoff

Der Faktor®Kleber Sekundenkleber ist ein lösungsmittelfreier Reaktionsklebstoff.
Grundsätzlich arbeitet man nur mit dem Faktor®Kleber. Die Aushärtung setzt sofort ein.
Sie hängt von einigen Faktoren ab, z.B. der Begebenheit der Oberfläche, der Umgebungstempetatur und somit auch von der vorhandenen Luftfeuchtigkeit, denn diese ist entscheidend für das Einsetzen der Aushärtung.
Zum Verkleben von niedrig energetischen Kunststoffen wie PP ( Polypropylen ) und PE ( Polyethylen ) sowie Silikon ist die Anwendung, ohne Vorbehandlung mit einem entsprechenden Primer, nicht möglich.
​​​​​
 

                                                                
Das 2 - Komponenten Systeme für starke Verbindungen

Der Füllstoff ist ein feinkristallines Spezialgranulat mit haftvermittelnder Primerbeschichtung zum Auffüllen, Verfüllen und Verstärken der Fülleigenschaften von Faktor®Kleber Industriekleber.

Eigenschaften und Anwendungsbereiche:

Gutes Spaltfüllungsvermögen bei allen fein- und grobporigen Brüchen bzw. Kunststoffnasen, Splitterbrüchen an Metall, Holz, Porzellan, Keramik, Kunststoff, wie z.B. bei Rissen am KFZ-Spoiler, KFZ-Armaturen 
Computer- und Phonogehäusen, Vasen, Terrakotta etc. 

Nicht geeignet für Papier, Styropor, Teflon, Polyethylen, Polypropylen.
Wasserfest, temperatur- und chemiekalienbeständig schleifbar und
überlackierbar.

ANLEITUNG ZUR VERWENDUNG DES FAKTOR KLEBERS

1. Die zu bearbeitenden Flächen vor Behandlung mit Aceton gründlich reinigen und von Kleberesten befreien. Die Klebestellen müssen passgenau, sauber und fettfrei sein.
2. Sollten sie extreme Bruchstellen zu verarbeiten haben, legen Sie als Erstes wachshaltiges Papier (zum Beispiel Backpapier, Tesafilm, PE, PP) unter die Stelle. Füllen sie dann mit dem Faktor Granulat die Bruchstelle auf. Beachten sie, dass sie bei der Auffüllhöhe nicht über 2mm kommen.
3. Im dritten Schritt tränken sie das Granulat mit dem Faktor Kleber. Es entsteht Hitze! Dämpfe und Gase sollten nicht eingeatmet werden. Lüften sie den Arbeitsbereich vor, während und nach Benutzung ausreichend.
4. Die Aushärtung ist materialabhängig. Nach ca. 15-60 min. können sie das Material bohren, schleifen, überlackieren. Der Kleber ist durchsichtig und flexibel, kann daher für Haushalt (Schuhsohle) oder bei Schmuck und auch Leder verwendet werden. Sie haben immer kristallklare Klebestellen.
Bitte arbeiten sie immer mit Plastikhandschuhen und Arbeitskleidung.

ALLGEMEINE HINWEISE & INFOS

Öffnen und Lagerung

Flasche beim Öffnen gerade halten. Wir empfehlen Ihnen, für längere Lebensdauer, die Lagerung stehend im Gefrierschrank. Den Faktor Kleber aber immer zimmer- temperiert verwenden.
Nach Gebrauch die Spitze IMMER außen mit einem ölhaltigen Tuch abwischen, etwas Öl (Speiseöl) auf das Gewinde der Flasche geben und sorgfältig verschließen.
Die 20ml Flasche ist immer halb voll, der Inhalt entspricht aber den 20 ml. die sie bestellen.
Die Flaschen-Spitze ist abgeschnitten weil sich im Deckel, eine passgenaue Spezial-Nadel die luftdicht abschließt und den Kanal frei hält, befindet. 

SIE HABEN NOCH FRAGEN? DANN NUTZEN SIE UNSER KONTAKTFORMULAR.