Anwendungsbereiche

Was kann man mit Faktor-Kleber kleben ?

Das sind unsere Anwendungsbereiche.

 

 

                        

          Foto             Dentalbereich          Kunststoff     Werkstatt 

 

                        

        Glas                  Stein                   Porzellan          Keramik 

 

                                       

Autoindustrie             Holz                Metall                   PVC 

 

                       

                  Gips           Marmor       Leder (Schuhe/Taschen)  

   

Anwendungsbereiche und Materialien

 Der Faktor®Kleber findet Anwendung sowohl in Industrie (z.B. AutoindustrieKunststoffindustrieSportartikelModellbauFoto-Optik-IndustrieDentaltechnikFahrradreparatur), in Handwerks- und Werkstattbereichen als auch in großem Umfang im Haushalt.

Sie können den Faktor®Kleber entweder alleine (für passgenaue Bruchstellen) oder in Kombination mit dem Granulat (für den Aufbau von fehlenden Teilen) verwenden.

Es lassen sich Materialien wie Metall, Glas, Holz, Gummi, Leder (Schuhe), Porzellan, Keramik, Stein, Marmor, Gips, PVC und die meisten Kunststoffe mit- und untereinander verkleben.
Die Klebestellen sollten passgenau, sauber und fettfrei sein.

Bei den Materialien wie PP (Polypropylen), PE (Polyethylen), Teflon, Silikon sollte vorher ein Primer (handelsüblicher Primer) zum Einsatz kommen, um diese Materialien zu bekleben.

Faktor®Kleber Industriekleber ist nicht geeignet für StoffPapier und Styropor.

 

Gefahrenhinweise:

Das Produkt ist gemäß Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP) kennzeichnungspflichtig.

ACHTUNG Ethyl-2-cyanacrylat

H319 Verursacht schwere Augenreizung.

H315 Verursacht Hautreizungen.
H335 Kann die Atemwege reizen.

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P261 Einatmen von Dampf vermeiden.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.

P280 Schutzhandschuhe / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM 030/19240 oder ihren Arzt anrufen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/Behälter gemäß lokalen/nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

EUH202 Cyanacrylat. Gefahr. Klebt innerhalb von Sekunden Haut und Augenlider zusammen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Personen, die auf Cyanacrylate allergisch reagieren, sollten den Umgang mit dem Produkt vermeiden.